Einen Partner zu finden der zu dir passt und dich aus deinem Single-Dasein herauszieht, war offen gestanden nie einfacher als heute. Denn dank dem Internet und den online Partnerbörsen können schüchterne, introvertierte Menschen genauso erfolgreich flirten wie die Womanizer aus der Diskothek.

Es ist nicht mehr nötig, Frauen direkt anzusprechen (oder umgekehrt Männer). Keine ängstlichen Annährungsversuche, bei denen man mit zittriger Stimme versucht, Eindruck beim Partner oder der Partnerin seiner Träume zu schinden. Keine peinlichen Momente, und keine Angst davor, öffentlich gedemütigt zu werden.

Durch die Partnerbörsen und Dating Plattformen ist es nun möglich, einen Schutzwall der Anonymität aufzubauen. Und erst wenn man tiefes Vertrauen in seinen potentiellen Beziehungspartner aufgebaut, kann man sich entscheiden, diesen Schutz Stück für Stück abzubauen, ehe man sich zum ersten Mal im echten Leben sieht und datet.

Das Internet vereinfacht das Finden eines Partners

Du siehst also: ‚Ich bin einfach zu schüchtern für Dates‘ zieht nicht mehr. Allerdings müssen wir dir auch ganz ehrlich zugeben, dass es auch im Internet Frau datet über SingelbörseSchwierigkeiten gibt, einen Partner fürs Leben zu finden. Denn momentan sind alleine in Deutschland über 8 Millionen (!) Singles auf mindestens einer Dating Plattform registriert.

Das bedeutet: Du musst auch im Netz aus der Masse herausstechen, um vom anderen Geschlecht wahrgenommen zu werden.

Doch die gute Nachricht: Anders als noch vor 20 Jahren benötigst du keinen durchtrainierten Körper, eine Tonne Selbstbewusstsein und dazu noch einen flotten Spruch auf den Lippen.

Nein, alles was du brauchst ist ein gewisses Know-How, wie du dich online beim Flirten anstellen solltest sowie das Wissen, welche Singlebörse für dich die Richtige ist. Denn der Erfolg von online Dating für Singles hängt in hohem Maße von der Plattform ab.

Diese unterscheiden sich nämlich im Wesentlichen nach den folgenden Kriterien:

  • Alter der Mitglieder
  • Interessen (sexuelle Abenteuer oder die große Liebe)
  • Akademischer Hintergrund der Mitglieder

Es versteht sich von selbst, dass man mit hoher Wahrscheinlichkeit als junger Single der unbedingt seine Traumpartnerin finden möchte wohl keinen Erfolg auf einer Ü50 Swinger-Börse haben dürfte.

Auch sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, gewisse Verhaltensweisen an den Tag zu legen, die sich im Umgang mit einer potentiellen Partnerin oder einem Partner geziemen.

Dazu gehören:

  • Ehrliches Interesse am anderen zeigen, etwa durch gezieltes Nachfragen oder über das Wiederaufgreifen bisheriger Gesprächsthemen
  • Mit offenen Karten spielen. Gebe klar zu verstehen, wer du bist und welche Art der Beziehung du wünscht. Alles andere würde früher oder später sowieso ans Tageslicht kommen und dafür sorgen, dass du erneut einen Partner finden musst.
  • Den regelmäßigen Austausch mit deinem Herzblatt suchen, ihn oder sie dabei aber nicht überfordern. Schreibe deinem Schwarm regelmäßig zurück, aber schicke nicht alle 5 Minuten eine neue Nachricht, noch ehe die alte beantwortet beziehungsweise wahrgenommen wurde.

Du siehst: Wenn man sich an diese Eckpfeiler hält und sich auf der richtigen Singlebörse anmeldet, ist das mit dem Partner finden eigentlich kein großes Problem mehr heutzutage.