Zärtlichkeit bei Casual Dating an der Tagesordnung

Vorbereitendes Abtasten steigert die Vorfreude auf’s Escort Date!

Wir sind der Meinung, dass sich ein perfektes Escort Date nur in Form der Bezahlung und der Organisatin vor dem eigentlichen Treffen von einem ’normalen‘ Casual Date beziehungsweise einem ‚Date mit Hintergedanken‘ unterscheiden sollte.

Wie bei jedem amourösen Treffen auch, spielen leichte Nervosität und positive Anspannung im Vorfeld eine wichtige Rolle. Und auch wenn es scheint, als wären durch die Rollenverteilung und Vorbereitungen alle möglichen Fallstricke beseitigt, so gibt es sie eben doch ab und an: Die kleinen Unpässlichkeiten wie unangenehme Stille während eines Kennenlern-Gesprächs und Unsicherheiten bezüglich des angemessenen Umgangs miteinander.

Um dir, als buchender Mann, eine Hilfe zu sein, haben wir versucht so viele Informationen und Tipps wie möglich für dich zusammenzutragen um dich bestmöglich auf dein womöglich erstes Date mit einer Escort Dame vorzubereiten.

Ablauf und Vorbereitungen sorgen für ein perfektes Date

Es gibt wohl keinen größeren Stimmungskiller für ein Escort Date, als plötzliche Preis-Diskussionen oder lange Debatten rund um die Bezahlung. Daher raten wir dir, deine Dame nach Möglichkeit über den Service bereits vorab zu bezahlen. Falls das nicht möglich sein sollte, kannst du einen Teil oder den gesamten Betrag häufig auch bar in einem Kuver überreichen.

Hierbei ist das Timing wichtig. Optimal ist häufig der Moment unmittelbar nach der Begrüßung und den ersten ausgetauschten Komplimenten. Denn dann steht die Frage nach der Bezahlung nicht im Raum und ihr könnt euch einander ganz hingeben.

Neben dem Geld spielen natürlich auch Zeitpunkt und Ort eine wichtige Rolle. Beides bitte unbedingt einige Stunden, idealerweise zwei bis drei Tage vorher mit der Dame beziehungsweise der Agentur kommunizieren. Der Escort Berlin mit Goldmember Escorts ist hier vorbildlich: Die Agentur organisiert die Termine der Damen und ist für die als Kunden jederzeit erreichbar. Selbst kleinere kurzfristige Änderungen was den Zeitpunkt betrifft können in der Regel problemlos kommuniziert werden.

Nach dem geschäftlichen Teil geht es häufig darum, sich ein wenig näher kennen zu lernen. Ideal dazu eignen sich Restaurants oder Hotel Lobbies. Sei aufmerksam und zeige ehrliches Interesse an deiner Escort Dame. Das ist natürlich nicht vorgeschrieben, gehört sich aber einfach und bricht ein wenig das Eis. Natürlich darfst du dabei flirten und die Stimmung ein wenig anheizen.

Was dann während des restlichen Abends/Nacht passiert, das liegt natürlich ganz bei euch!

Gib dir Mühe und sei ein Gentleman!

Du als buchender Mann magst dir jetzt vielleicht etwas genervt denken: ‚Wie bitte? Ich gebe viel Geld aus und soll mich dann auch noch anstrengen, den Dialog suchen und ein echter Gentleman sein?‘.

Wenn dir diese Frage gerade durch den Kopf geht, solltest du auch noch einen Schritt weiter überlegen und das Szenario komplett durchspielen. Führst du dich wie ein gefühlskalter, ungepflegter Macho auf, wirst du die besondere, prickelnde Stimmung, die ein Escort Date so geheimnisvoll und erstrebenswert macht, im Keim ersticken. Denn weder Sympathie, noch Hingabe oder Verlangen werden bei deiner Dame für eine Nacht geweckt. Das eigentlich so aufregende und phantasievolle Ereignis verkümmert durch ein uncharmantes Verhalten des Mannes zu einem gewöhnlichen, stupidem Akt der sexuellen Befriedigung.

Mal unter uns: Das geht in einem 0815-Puff deutlich einfacher und preislich auch noch bei weitem günstiger… 😉

Natürlich wird die Escort Dame bis zu einer gewissen Schmerzgrenze ‚mitspielen‘, den gewünschten Handlungsaufforderungen nachkommen und pflichtbewusst ihren Job machen. Aber sie muss dabei schon eine herausragende Schauspielerin sein, dass ihr dabei nicht anzumerken ist, dass sie darauf eigentlich überhaupt keine Lust hat und den egoistischen Rüpel am liebsten sofort verlassen würde.

Wenn du also in den Genuss einer aufregenden, unvergesslichen Nacht mit einer Escort Dame kommen möchtest, dann stehst auch du in der Pflicht, deinen Teil dazu beizutragen. In deinem eigenen Interesse.

Nun, da wir diesen wirklich gut gemeinten Rat losgeworden sind, möchten wir dich natürlich jetzt nicht mit leeren Händen dastehen lassen. Daher hier nun einmal die wichtigsten Tipps, um als Gentlemann Eindruck bei der Escort Dame deiner Träume zu hinterlassen. Und dafür zu sorgen, dass sie mit voller Leidenschaft bei der Sache ist und du letztlich genau das Erlebnis bekommst, dass du dir von solch einem Date wahrscheinlich erhoffst:

  • Achte auf deine Körperhygiene – eine Dusche vor dem Date mit deinem Escort Girl ist definitiv Pflicht.
  • Kleide dich angemessen – ihr geht zunächst chick essen in einem angesagten Lokal? Dann ist ein legerer Freizeit-Look definitiv unangebracht.
  • Zeige gute Manieren – halte Blickkontakt (das heizt zudem die Stimmung an), mache der Dame ehrliche Komplimente und sei abseits des Bettes immer höflich und empathisch.
  • Eigentlich selbstverständlich: Akzeptiere Grenzen – egal was vorab vereinbart wurde! Möchte die Dame eine bestimmte Praktik beim Geschlechtsverkehr nicht vollziehen, gilt es das klaglos so hinzunehmen. Ihr zwei werde schon noch genügend andere Positionen, Stellungen und Praktiken im Repertoire haben, um euch ganz der Lust hinzugeben.

 

Escort Girl daten? So wird es ein unvergessliches Erlebnis!
Bewerte diese Inhalte